DEB Deutsche Energie Beratung
DEB
Deutsche Energie Beratung GmbH
DEVG Deutsche Energie Versorgung GmbH
DEVG
Deutsche Energie Versorgung GmbH

Gestatten Sie uns, Ihnen einige Informationen über unsere Firmengruppe, die Menschen die hier wirken und insbesondere die Beweggründe näher zu bringen, die uns antreiben.

DEB ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Ausschließliches Geschäftsmodell ist die Errichtung von Photovoltaik – Großanlagen, die wir parzellieren und in Kooperation mit Finanzdienstleistern an Privatkunden, Firmen und institutionelle Investoren verkaufen. Dies tun wir im „full service“ – Konzept, d h. auch die langfristige, kfm. Verwaltung, die technische Wartung, die Versicherung und Reinigung der Anlagen wird über die gesamte Betriebsdauer von 40 Jahre oder mehr sicher gestellt. Das Geschäftsvolumen und somit auch die Belegschaft wächst seit Jahren stark , was nicht zuletzt auf die geringen Risiken, die rel. hohe Rentabilität und die enormen Steuervorteile zurück zu führen ist. Das Risiko – Rendite – Profil eines PV-Anlage aus unserem Hause ist nahezu einzigartig. Darüber hinaus haben wir uns bereits vor 2 Jahren entschlossen, ein eigenes Energieversorgungsunternehmen zu gründen, das unseren Kunden einen deutlichen Mehrertrag über der für 20 Jahre staatlich garantierten Vergütung sicher stellt. Dies stellt ein Novum am deutschen Markt dar. Diesen Mehrertrag gibt es nur bei der DEB.

Die gesamte Firmengruppe ist Eigenkapitalfinanziert und frei von Interessen Dritter.

Wir sind der Überzeugung, dass die Frage der Nachhaltigkeit, der Fairness und Verantwortung gegenüber allen Beteiligten bei allen Entscheidungen, die wir zu treffen haben, mit „am Tisch“ sitzen sollte. Der Weg, den unsere Gesellschaft nehmen wird, wird maßgeblich von diesem ökologischen und sozialen Gewissen der Menschen abhängen. Man kann in dieser Zeit den Eindruck gewinnen, dass Profitgier, Sittenverfall und Narzismus die Welt beherrschen, aber wir glauben, dass dies nur eine Zeiterscheinung ist und die Menschen am langen Ende klüger und verantwortungsbewusster sein werden. (weil sie müssen)

In einer marktwirtschaftlich geprägten Gesellschaft müssen Unternehmen Profite erwirtschaften, sonst werden sie nicht überleben. Soweit klar. Die Frage ist aber; womit möchten wir in Zukunft unser Geld verdienen? Wofür möchten wir stehen? Was lehnen wir ab? Unsere Unternehmensgruppe und alle Mitarbeiter sind der festen Überzeugung, dass unsere tägliche Arbeit ein Beitrag zu einer lebenswerteren Welt, einer besseren Zukunft für Mensch, Tier und Umwelt sein muss. Ohne jeden Zweifel ist die in Deutschland erdachte Energiewende die wohl größte und wichtigste gesellschaftliche Umwälzung aller Zeiten. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir Verbraucher bei jeder Entscheidung, die wir zu treffen haben, sei es der Kauf von Produkten, unserem Reise – oder Mobilitätsverhalten, oder bei der Wahl unserer Geldanlagen und Energielieferanten, ein Zeichen setzen können. Menschen lassen sich nicht gern missionieren, sie folgen aber früher oder später guten Vorbildern.

Motto: „Sei Du die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst“. (Mahatma Ghandi)

Und wie immer bei solchen Veränderungen, treten mächtige Gegner auf den Plan. Gegner, die kein Interesse an einer raschen Umsetzung haben. Unsere Branche lebt nicht ohne Gegenwind. Aber auf Dauer wird sich „das Richtige“ durchsetzen.

Und falls Sie jetzt denken, dass wir „kleinen Leute“ gegen das Großkapital doch keine Chance haben, dann möchte wir Ihnen Mut machen: Doch haben wir! Wir Verbraucher kontrollieren das mächtigste Instrument, mit dem man Veränderungen durchsetzen kann – es ist unser Kaufverhalten! Wenn die Masse ihr Kaufverhalten verändert, werden sich die Unternehmen diesem „Kundenwunsch“ anpassen.

  • Wenn wir wollen, dass die Ausbeutung von Drittländern durch z.B. Hedgefonds oder ausschließlich ihren Profitinteressen verpflichteten Großkonzernen aufhört, dann sollten wir deren Produkte nicht mehr kaufen.
  • Wenn wir wollen, dass Arbeitnehmer anständig behandelt und bezahlt werden sollen, dann dürfen wir bei Firmen nicht mehr kaufen, die diese Grundsätze verletzen.
  • Wenn wir wollen, dass die Energiewende gelingt und die Klimaziele erreicht werden, dann müssen wir unser Kaufverhalten auch daraufhin ausrichten. Und das eben auch gegen Widerstände, z B. wenn es vielleicht etwas teurer wird. Das müssen wir dann eben aushalten, sonst ermutigen wir diese Marktteilnehmer, genauso weiter zu machen.

Dazu bedarf es allerdings einer gewissen Bildung und die lernen wir nicht in der Schule. Die „schwarzen Schafe“ werden uns ihre Verfehlungen nicht freiwillig auf die Nase binden. Das müssen wir selbst herausfinden und dann verantwortungsvoll handeln.

 

Wir, die DEB / DEVG – Gruppe haben den Beitrag, den wir für eine bessere Welt liefern wollen, klar definiert. Wir konzentrieren uns auf Produktion und Handel mit sauberer Energie. Und wir „sozialisieren“ die Profite auf unsere Kunden. Als einziges, mittelständisches Unternehmen in Deutschland produzieren wir die Erzeugungsanlagen (PV) und vermarkten den Strom selbst. Daran kann Jedermann teilhaben und an den erstaunlichen Erträgen, die in diesem Segment erzielt werden, teil haben.

Wir setzen damit 1:1 die zweifellos intelligenten Grundsätze des Erneuerbaren Energie Gesetzes (EEG) um.

Brauchst Du Hilfe?

040 740 7741 00
Montag — Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

info@devg24.de

Visit us on

visit us on facebook

scroll up