Solaris u
Auf die Sonnenseite wechseln

Maschinen, Geräte, Licht, Computer oder Handy: Der Strom dafür kommt aus Ihrem E-Anschluss. Doch wie er dort hineinkommt, ist die Frage.

Jeder E-Anschluss zieht den Strom aus dem sogenannten Stromsee. Den deutschen Stromsee speisen alle deutschen Kraftwerke. Sowohl konventionelle, die Energie aus der Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas sowie aus Atomkraft gewinnen, als auch Anlagen, die die erneuerbaren Energien nutzen. Jeder Betrieb und jeder Haushalt, der sich für 100% Ökostrom entscheidet, sorgt dafür, dass der Stromsee sauberer wird.

Bitte wählen Sie die Tarifart aus:

Solaris Live
?
 

Mit unseren Strom Tarifen unterstützen wir sie nicht nur in ihrer persönlichen Energiewende, sondern Sie profitieren zeitgleich von unseren EPEX Spot Einkaufspreisen.

Besonderheit der „Solaris Live“-Tarife ist die Preiskopplung an die schwankenden, monatlichen Strompreise der Strombörse (EPEX Spot).

Als Grundlage berechnen Ihnen als Arbeitspreis unsere eigenen tagesaktuellen Börseneinkaufspreise zuzüglich Solaris Live – Kosten in Höhe von € 0,0075/kWh netto. Der Grundpreis beträgt bei Solaris u – Unternehmensstrom Live monatlich € 14,00 und bei Solaris h – Haushaltsstrom Live / Solaris s – Speicherheizung Live / Solaris w – Wärmepumpe Live € 5,00, jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. Der EPEX Spot Preis kann hier daher nur ein Beispielwert sein, der sich mit € 0,041 – 0,050/kWh netto am oberen Rand der durchschnittlichen EPEX Spot Preise der vergangenen 12 Monate orientiert. Sie erhalten planmäßig von uns zwei Mal jährlich, auf Wunsch häufiger, eine Abrechnung auf Basis der tatsächlichen EPEX Spot-Preise des Abrechnungszeitraums.

Folgende, gesetzlich vorgeschriebene Preiskomponenten sind ebenfalls Preisbestandteil:

  • die Netzentgelte der Netzbetreiber,
  • die Entgelte der Netzbetreiber für Messung und Messstellenbetrieb (sofern diese nicht bereits in den Netzentgelten enthalten sind),
  • die Stromsteuer (§ 3 Stromsteuergesetz),
  • die Konzessionsabgabe nach der Konzessionsabgabenverordnung,
  • die Erneuerbare-Energien-Umlage (§ 60 Absatz 1 Erneuerbare-Energien-Gesetz),
  • die Kraft-Wärme-Kopplungs-Umlage (§ 26 Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz),
  • die Strom-NEV-Umlage (§ 19 Absatz 2 Stromnetzentgeltverordnung),
  • die Offshore-Umlage (§ 17 f EnWG),
  • die Umlage für abschaltbare Lasten (§ 18 Verordnung zu abschaltbaren Lasten),
  • die Umsatzsteuer in der jeweils geltenden gesetzlichen Höhe,
  • den Blindarbeitspreis des jeweiligen örtlichen Netzbetreibers.
Solaris Komfort
?
  Mit uns bekommen Sie regenerativen, regionalen Strom für Ihren Betrieb. 100 % unabhängig von Kohle- und Atomkraftwerken.

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Kann Ihr Zähler zwei Tarife differenzieren?

Mit uns bekommen Sie regenerativen, regionalen Strom für Ihren Betrieb.
100 % unabhängig von Kohle- und Atomkraftwerken.

Strom- und Geldfluss DEVG Direktvermarktung

Unseren Strom beziehen wir direkt aus eigenen Solaranlagen oder von kleinen, regionalen Ökostrom-Erzeugern. Und das deutschlandweit!

Und wenn die Sonne einmal nicht scheint, stellen wir sicher, dass bei Ihnen die Lichter nicht ausgehen und die Maschinen weiterlaufen.

Die benötigte Menge an Reststrom beziehen wir von unseren Partner Nordgröön Energie GmbH aus dem Schleswig-Holsteinischen Medelby. Der stellt ebenso hohe Anforderungen an die Erzeugung von umweltfreundlichem Strom wie wir und setzt außer auf Sonnen- auch auf Windenergie und auf Biomasse.

Durch ihren Bezug von Solaris Strom werden 714,00 kg CO2 pro Jahr eingespart!
Das entspricht der jährlichen CO2-Bindung von 6,21 Bäumen.

Solaris Strom ist gut für’s Klima und gut für Sie.

Brauchen Sie Hilfe?

040 740 7741 00
Montag — Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

info@devg24.de

Visit us on

visit us on facebook visit us on twitter visit us on instagram

scroll up