Immer mit der Sonne unterwegs

Die weltweiten Ölreserven sind nicht unendlich. Der Transportsektor ist ein großer Faktor der Umweltverschmutzung. Mehrere Städte haben bereits mit Fahrverboten reagiert. Elektroautos sind eine ökologische Alternative.

Konventioneller Strom stammt zu zwei Dritteln aus der Verbrennung fossiler Rohstoffe sowie aus Kernenergie. Ein E-Auto mit Graustrom zu betanken, verlagert nur das Problem der Umweltverschmutzung. Deshalb: Solaris l in den Tank und der Sonne entgegenfahren.

Berechnen Sie hier ihren Solaris-Ladestationtarif:

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl an:

Kann Ihr Zähler zwei Tarife differenzieren?


?
 

Wählen Sie Zweitarif-Zähler, wenn Sie einen Zähler haben, der Hoch- und Niedertarif getrennt berechnen kann.

Wir versprechen Ihnen:
Mit uns bekommen Sie regenerativen, regionalen Strom für Ihr E-Auto und Ihren E-Fuhrpark. 100 % unabhängig von Kohle- und Atomkraftwerken.

Strom- und Geldfluss DEVG Direktvermarktung

Unseren Strom beziehen wir direkt aus eigenen Solaranlagen oder von kleinen, regionalen Ökostrom-Erzeugern. Und das deutschlandweit!

Und wenn die Sonne einmal nicht scheint, stellen wir sicher, dass bei Ihnen die Lichter nicht ausgehen und die Maschinen weiterlaufen.

Die benötigte Menge an Reststrom beziehen wir von unseren Partner Nordgröön Energie GmbH aus dem Schleswig-Holsteinischen Medelby. Der stellt ebenso hohe Anforderungen an die Erzeugung von umweltfreundlichem Strom wie wir und setzt außer auf Sonnen- auch auf Windenergie und auf Biomasse.

Durch ihren Bezug von Solaris Strom werden 714,00 kg CO2 pro Jahr eingespart!
Das entspricht der jährlichen CO2-Bindung von 6,21 Bäumen.

Solaris Strom ist gut für’s Klima und gut für Sie.

Brauchen Sie Hilfe?

040 740 7741 00
Montag — Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr

info@devg24.de

Visit us on

visit us on facebook visit us on twitter visit us on instagram

scroll up